Mo - Do: 8.00 - 16.30 Uhr / Fr: 8:00 - 12:00 Uhr 0 23 03 / 55 39 8 60
Nordring 13a
59423 Unna

Geschäftsführung des Pflegedienst Busch bedankt sich

Mit zwei großflächigen Plakaten im Stadtgebiet von Unna bedankt sich die Geschäftsführung des Pflegedienst Busch aktuell bei allen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen für den Zusammenhalt und die Unterstützung während der Corona Pandemie.


Seit Mitte März stellen sich „unsere Alltagshelden“ in den Intensivpflege Wohngemeinschaften LebensLuft und LebensMut in Unna und Werl, in den fünf Senioren Wohngemeinschaften in Unna und Schwerte, beim Intensivpflegedienst Intensico, im ambulanten Dienst und im Betreuten Wohnen, in den Hausmeisterdiensten sowie in der Verwaltung den außergewöhnlichen Herausforderungen, die diese Zeit mit sich bringt.


Dafür möchten wir Dankeschön sagen. Ihr seid die Besten!

Unsere Teams stellen sich vor: Team LebensMut

Mit einem Team von 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreuen wir seit 2016 in der Intensiv-Wohngemeinschaft LebensMut 9 Bewohnerinnen und Bewohner in unserem Neubau am Nordring in Unna.

Verantwortlich als stellvertretende Pflegedienstleitung für alle Bewohner und das Team ist Sabri Eraslan, gelernter Krankenpfleger und Pflegeexperte für außerklinische Intensivpflege.

Julia Konietzny, gelernte Kinderkrankenschwester ist unsere Teamleitung und kümmert sich um den Alltag in der Wohngemeinschaft und das Wohlbefinden aller Bewohner.

In der Pflege arbeiten ausschließlich Pflegefachkräfte im 3-Schicht-System. Alle Kräfte sind in der außerklinischen Beatmung fortgebildet. Gabriele Krakowczyk, Altenpflegerin ist die QM Beauftragte der LebensMut. Sie ist übergreifend für alle Dokumente verantwortlich und arbeitet der PDL zu. Alex Pflaum, Krankenpfleger, ist seit Anfang des Jahres für das Bestellwesen in der Lebensmut zuständig. Heike Süß, gelernte Krankenschwester, ist seit letztem Jahr anerkannte Pferdetherapeutin. Mit ihrem Pferd besuchte sie die Bewohner im Hof der LebensMut und im Gegenzug besuchten die LebensMut Bewohner Frau Süß auf dem Pferdehof.


Birgit Jaeger ist als Betreuungskraft direkte Ansprechpartnerin für die Wünsche und Sorgen aller Bewohner und organisiert Aktivitäten in der Wohngemeinschaft, Feste oder Ausflüge.

Unsere drei Hauswirtschaftskräfte kümmern sich nicht nur um die Sauberkeit in der WG, sondern auch um das leibliche Wohl der Bewohner. Denn in der WG wird jeden Tag frisch gekocht.

Die Wohngemeinschaft LebensMut möchte insbesondere jüngere Bewohnerinnen und Bewohner ansprechen und richtet die Betreuung und Gestaltung des Alltags entsprechend aus.


Kranken- und Intensivpflegedienst LebensMut GmbH

Nordring 13a – 59423 Unna

Handgemachte Glücksbringer und Schutzengel für unsere Mitarbeiter

Als kleines, aber ganz persönliches Dankeschön für alle Kolleginnen und Kollegen hat Sabine Klein-Loosch handgemachte Glücksbringer und Schutzengel gefertigt.

 

 

Vielen Dank und seien Sie behütet!



Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,


es musste erst ein Virus kommen, damit die Pflegekräfte und alle Mitarbeiter der Pflegedienste endlich die Aufmerksamkeit bekommen, die sie verdienen. Einen ganz persönlichen Dank möchten wir aber heute an alle Kolleginnen und Kollegen weiterleiten:


Sabine Klein-Loosch, die in unserem Haus die Buschbande, also unsere firmeneigene Kindertagesstätte betreut und sich darüber hinaus ehrenamtlich für das Kinderhospiz engagiert, hat für alle Kolleginnen und Kollegen Geschenke gefertigt. Handgemachte Glücksbringer und Schutzengel hat sie für alle Unternehmensbereiche übergeben. Für jeden Mitarbeiter einen. Damit möchte Sie sich ganz persönlich bei allen für ihren Einsatz in dieser Zeit bedanken.


Diesem Dank schließen wir uns gerne an. Bleiben Sie behütet und gesund und kommen Sie sicher durch diese Zeit! Sie sind ein tolles Team!



Vielen Dank!



Constanze Wesnigk                  Mira Steinhoff-Busch                Raphael Busch

Kein AOK-FIRMENLAUF in Unna in diesem Jahr

Liebe laufbegeisterte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

ursprünglich war für den heutigen Tag der AOK-Firmenlauf geplant. Verständlicherweise wurde auch diese große Veranstaltung auf Grund der Corona-Pandemie von den Veranstaltern abgesagt.

Dies finden wir sehr schade, da wir mit Euch als Team seit vielen Jahren mit viel Begeisterung und Spaß am Start waren. Was uns bleibt, sind die schönen Erinnerungen, die wir heute gerne mit Euch noch einmal teilen möchten.

Wir sind voller Zuversicht, dass wir in 2021, beim dann hoffentlich wieder stattfindenden AOK-Firmenlauf, mit einem Super-Team dabei sein werden.

Bis dahin bleibt gesund!


Internationaler Tag der Pflege am 12. Mai 2020

Selten wie nie wird dem Berufsfeld der Pflege, aktuell bedingt durch die Corona-Krise, große Aufmerksamkeit zu Teil. Klatschen am Fenster, Dankeslieder singen, Dankesschreiben verfassen, Internetaktionen initiieren oder Geschenke überreichen. Wem bis dato nicht auffiel, welch große Leistungen Beschäftigte in der Pflege vollbringen, spätestens seit der Corona-Pandemie ist diese in aller Munde.

 

Jedes Jahr wird am 12. Mai der Internationale Tag der Pflege begangen. Der Tag erinnert an den Geburtstag der britischen Krankenpflegerin und Pionierin der modernen Krankenpflege "Florence Nightingale".

 

Unsere Pflegekräfte setzen sich sowohl in unseren Einrichtungen als auch im mobilen Dienst tagtäglich unermüdlich für Menschen ein, die Hilfe benötigen. Sie sind eine tragende Säule unserer Gesundheitsversorgung. Dafür verdienen sie Anerkennung und Dank, vor allem aber gute Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen und eine angemessene Bezahlung.

Die LebensLuft sagt Dankeschön

Viele fleißige Hände haben in den letzten Wochen dringend benötigte Mund- Nasenschutzmasken genäht. Stellvertretend für alle Helfer und Helferinnen nahm Frau Christiane Busch ein kleines Dankeschön hierfür von der Kranken und Intensivpflege Wohngemeinschaft LebensLuft entgegen.

Neue Wege der Kommunikation

Unsere Bewohner sind durch die aktuell notwendigen Kontaktbeschränkungen in den Möglichkeiten der Kommunikation mit Angehörigen sehr eingeschränkt. Wir freuen uns, dass sich hier nun sowohl für unsere Bewohner als auch für deren Angehörige die Möglichkeit ergibt, neue Wege zu beschreiten.

"Miteinander" in der LebensMut

Am Dienstag, 28.04.20 feierten Bewohner und Pflegekräfte unserer Intensivpflege Wohngemeinschaft LebensMut gemeinsam mit Herrn Pastor Münch einen Freiluftgottesdienst. Diese Abwechslung war in der momentanen Situation mehr als willkommen. Freudig nahmen unsere Bewohner an diesem Gottesdienst teil und sangen gemeinsam. Getragen von den Worten von Pastor Münch wurde - trotz gebotenem Abstand - das Miteinander praktiziert.

Meetings trotz Corona

Heute saßen wir gemeinsam mit Janka Macke von der Unternehmensberatung Wißgott und den Führungskräften der Wohngemeinschaften zusammen um an unseren Veränderungsprozessen zu arbeiten.

Anders, aber super in dieser komischen Coronazeit.

Wir freuen uns, dass es diese Möglichkeit gibt - die wir in der nächsten Zeit auch mehr nutzen werden. Für Dienstbesprechungen, Besprechungen und Fortbildungen.

Wir sehen uns

Bleibt gesund!

Grüße aus der "Lebensmut"

Sowohl für unsere Bewohner als auch für deren Angehörige ist es aktuell durch das herrschende Besuchsverbot in Pflegeeinrichtungen nicht immer einfach. Heute möchten wir deshalb einmal herzliche Grüße aus der "Lebensmut" an die Liebsten daheim zeigen.

Ihr bleibt bitte für uns zuhause - wir sind für unsere Bewohner hier

Gerne möchten wir im Zuge der seit heute geltenden Änderungen für die Besuche in Pflegeeinrichtungen nochmal ein "dickes Dankeschön" an unsere Mitarbeiter/innen in den Teams der Wohngemeinschaften richten. In diesen Zeiten, in denen Familien gezwungen sind, Distanz zu ihren Angehörigen zu wahren, ist Eure Arbeit um so wichtiger.

Kinderbetreuung für Mitarbeiter

Ihr Lieben, letzte Woche haben wir Euch über unsere Kinderbetreuung informiert. Inzwischen ist es, nach Rücksprache mit dem Jugendamt Unna so, dass wir keine Betreuung mehr anbieten. Alle Kinder sind gut betreut in ihren Einrichtungen und wir kümmern uns um die Pflege der Alten und Kranken. Wir sind dankbar, unseren Mitarbeitern in der unsicheren Situation der letzten Woche ein wenig Sicherheit gegeben zu haben und ihnen bis alle Bescheide bearbeitet waren, Unterstützung geben konnten. Danke an alle, die sich eingesetzt haben, dass wir den Menschen die weiterhin jeden Tag ihre Touren fahren, jeden Tag ihren Dienst am Menschen leisten und der Pflege den Rücken freihalten, die Unterstützung geben konnten, die sie brauchen. Wir sind stolz, ein Teil dieser tollen Gemeinschaft zu sein!

Mundschutz für unsere Mitarbeiter/innen

Sehr zeitintensiv fertigt Frau Christiane Busch dringend benötigte Mundschütze für unsere Mitarbeiter/innen. Dafür ein herzliches Dankeschön!

Unsere Helden im Alltag

Heute möchten wir diesen Beitrag EUCH, unseren Helden im Alltag widmen. Tag für Tag kommt ihr zu euren Diensten und wisst nicht, was euch Neues erwartet. Mit gemischten Gefühlen stellt ihr euch trotzdem den Herausforderungen und macht einen grandiosen Job. In allen Bereichen, ob im Ambulanten Dienst, in den Intensivpflegediensten oder in den Senioren-WGs, kümmert ihr euch um verunsicherte Kunden und versucht, ihnen Normalität zu vermitteln und für sie da zu sein, damit sie ihren Alltag weitestgehend normal leben können. Obwohl sich die Lage für uns alle sehr schwierig und ernst gestaltet, lasst ihr unsere Kunden nicht im Stich und euer Teamgeist ist stärker denn je. Auch ist es bemerkenswert, dass die Mitarbeiter aus unserer Verwaltung so spontan waren, um in die Home-Offices zu wechseln und von dort aus unsere Unternehmen unterstützen. Danke auch an die wenigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Büros, die dort die Stellung für uns alle halten, an unsere Hausmeister und all diejenigen, die wir hier nicht erwähnt haben sollten. Wir sind STOLZ und DANKBAR, Teil eines solchen Teams zu sein und freuen uns, wenn wir gemeinsam diese Zeit durchgestanden haben. Aber jetzt gilt es erst einmal, sie durchzustehen - Nur gemeinsam schaffen wir das❗️ Herzlichen DANK auch an Frau Christiane Busch, die täglich viel Zeit investiert, um für unsere Mitarbeiter/innen Mundschutz selbst zu nähen

Erreichbarkeit ab Montag, 16.03.2020

WICHTIGE Information zu unserer Erreichbarkeit ab Montag den 16.03.2020:

auf Grund der momentanen allgemeinen Situation, bedingt durch den Corona Virus, haben wir für unsere Büros Maßnahmen getroffen und entschieden, dass diese ab sofort geschlossen bleiben!

Die Arbeiten laufen weiterhin allerdings im Hintergrund. Daher erreichen Sie uns nur noch telefonisch unten den Ihnen von uns bekannten Durchwahlen.

WICHTIG: DIE PFLEGE bleibt von diesen Maßnahmen unberührt und läuft, wie gewohnt weiter!!



Corona - Unser Plan B, falls Schulen und Kindergärten geschlossen werden ....

Wir arbeiten bereits mit Hochdruck an einer Lösung für die Kinderbetreuung für die Kinder unserer Mitarbeiter, um weiterhin die bestmögliche Betreuung und Versorgung unserer Klienten/innen gewährleisten zu können. Über die Organisation und das genaue Angebot werden wir Sie auf dem Laufenden halten. Auch unsere Fachkräfte werden Sie in den jeweiligen Bereichen schnellstmöglich zur neuesten Entwicklung in dieser Sache informieren.

Unser Umgang mit dem Corona Virus

Liebe Mitarbeiter/innen, Liebe Betreuer/innen, Liebe Kunden/innen und Angehörige,

sicherlich haben auch Sie, in den vergangenen Tagen, die Informationen zu der Entwicklung und dem Verlauf rund um den Umgang mit dem ernstzunehmenden Corona Virus in den öffentlichen Medien verfolgt. In unseren Unternehmen ist bisher kein Corona Fall bekannt. Damit dies so bleibt, wollen wir alle verantwortlich handeln. Denn für uns als Pflegedienst hat die Vorsorge und die Sicherheit für Sie und uns alle oberste Priorität. Diesbezüglich haben wir bereits alle Vorsichts- und Schutzmaßnahmen getroffen. Sollten Sie hierzu Fragen haben, dann sind wir für Sie jeder Zeit da. Sprechen Sie uns an!

Tag der Kinderhospizarbeit - Wir sind dabei

Heute ist Tag der Kinderhospizarbeit und natürlich sind wir dabei und unterstützen das Kinderhospiz. Trotz Sturm und Regen haben wir unseren Eingang geschmückt und unsere Autos fahren heute mit den grünen Schleifen. Wir wünschen dem Kinderhospiz einen erfolgreichen Tag, viele Unterstützer und insbesondere Aufmerksamkeit für dieses wichtige Thema.

Safe the date - AOK Lauf am 14. Mai 2020

Die Vorbereitungen starten. Auch in diesem Jahr wollen wir wieder mit großem Läuferteam beim AOK-Lauf in Unna starten. Liebe Kolleginnen und Kollegen, reserviert euch schon den Termin und holt die Laufschuhe aus dem Winterschlaf.

Ferienbetreuung in den Sommerferien 2020

Auch wenn das Jahr 2020 gerade erst gestartet ist, denken wir schon weit voraus. Unsere Planung für die Ferienbetreuung in den Sommerferien steht schon und dies sind die Eckdaten: Vom 29.06. - 07.08.2020 bietet der Pflegedienst Busch wieder eine Ferienbetreuung für Kinder im Alter von 2-10 Jahren an. Dies ist unser 3. Betreuungssommer und wie immer können sich die Kids auf tolle Ausflüge, ein pädagogisches Konzept, eine warme Mahlzeit und viel Spaß freuen. Die Busch-Ferienbetreuung ist unser Angebot für unsere Mitarbeiter/innen, Kooperationspartner und alle Interessierten (Verfügbarkeit vorausgesetzt). Die Anmeldungen laufen. Sprechen Sie uns an!

Wir bedanken uns beim Lions Club für die Spende!

Die Intensivpflege-Wohngemeinschaft LebensMut freut sich über die Spende des Lions Club Via Regis Unna. Mit einer Spende über 500,- EUR unterstützt der Lions Club die tiergestützte Therapie bei der LebensMut. Im Namen aller Bewohner der Wohngemeinschaft Lebensmut bedanken wir uns herzlich für die Unterstützung!

Seniorenwegweiser Unna

Der neue Wegweiser für Senioren und erwachsene Menschen mit Behinderung in Unna ist da. Den Wegweiser gibt es in vielen öffentlichen Einrichtungen, dem Seniorenbüro, Bürgerbüro, Arztpraxen oder ganz einfach hier per Link online.


https://www.total-lokal.de/publikationen/wegweiser-fuer-senioren-und-erwachsenen-menschen-mit-behinderung-in-unna-auflag-3-.html

Frohe Weihnachten

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und lädt uns zu seinem alljährlichen, fröhlichen Finale. 2019 war für uns ein Jahr der Veränderungen. Bereits im Sommer habe ich, Christiane Busch, die Geschäftsführung des Pflegedienst Busch an meine Kinder übertragen. Gemeinsam möchten wir uns bei Ihnen für die oft jahrelange und gute Zusammenarbeit bedanken. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie Gesundheit, Gottes Segen und einen guten Start in das Jahr 2020! Ihre Familie Busch

Herzlichen Glückwunsch!

Im Rahmen ihrer beruflichen Zusatzqualifikation für die außerklinische Intensivpflege haben 12 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus unseren intensivpflegerischen Bereichen erfolgreich ihre Prüfung abgeschlossen.


 Dazu gratulieren wir herzlich! Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

Vierbeiner und Zweibeiner ganz nah

In der Wohngemeinschaft LebensMut gab es wieder "tierisch" gute Laune. Denn Agnes Evangelista war mit besonderen Therapeuten zu Gast. Die Bewohner der WG LebensMut freuten sich auf alte Bekannte: Hund, Kaninchen, Huhn und weiße Tauben. Das Besondere an diesem Besuch war aber, dass die Tiertherapeutin sogar ein ausgewachsenes Pferd dabei hatte, das die Bewohner auf dem eigenen Hof streicheln und beobachten durften. Vielen Dank an Agnes Evangelista für den besonderen Nachmittag!

Der Nikolaus war da!

Passend zum 6. Dezember hat der Nikolaus einen süßen Gruß für alle Mitarbeiter/innen des Kranken- und Intensivpflegedienstes LebensMut verteilt. Einen herzlichen Dank an alle, die in der oft hektischen Weihnachtszeit die Ruhe bewahren und sich mit Herz und Knowhow um unsere Kunden kümmern.

Die Wohngemeinschaft LebensMut feiert Halloween

Draußen ist es trüb und dunkel? Genau das richtige Wetter für Kürbis Laternen, gruselige Gestalten und eine fröhliche Herbstaktion. Die Wohngemeinschaft LebensMut feierte Halloween und vertreibt mit guter Laune und Gemeinschaft die dunklen Geister.

Oktoberfest in der Wohngemeinschaft LebensMut

Passend zur Jahreszeit hat die Intensiv-Wohngemeinschaft LebensMut Oktoberfest gefeiert. Bewohner, Angehörige, Freunde und Mitarbeiter feierten ausgelassen und ganz traditionel mit Dirndl, Brezel und Lebkuchenherzen.

Tiertherapie in der Wohngemeinschaft LebensMut

Intensivpflege bedeutet für die Bewohnerinnen und Bewohner der LebensMut und ihr Betreuungsteam, sich Tag für Tag auf die Situation und die Bedürfnisse neu einzustellen.
Tiergeschützte Therapieformen, wie die von Agnes Evangelista oder ein Ausflug zum Reiterhof bieten eine willkommene Abwechslung im Alltag und sind ein Highlight sowohl für Bewohner wie auch Betreuer.

Hier ein Link zum Video auf dem Reiterhof.

Ferienbetreuung 2019

Während die Sommerferien mit dem Beginn des neuen Schuljahres enden, bleiben uns tolle Erinnerungen von der diesjährigen Ferienbetreuung. Wir freuen uns, dass alle Kinder einen riesen Spaß hatten und wir ihnen ein tolles Programm anbieten konnten. Gleichzeitig freuen wir uns, dass wir unsere Mitarbeiter/innen während der Sommerferien mit einer firmeneigenen Ferienbetreuung unterstützen können.

Wohngemeinschaft LebensMut feiert ihr Sommerfest

Die Wohngemeinschaft LebensMut hat am 10. Juli 2019 den Sommer gefeiert. Selbstgemachte Waffeln, ein Meister am Grill und gute Laune sorgten für einen gelungenen Nachmittag. Bewohner, Familien, Freunde und Mitarbeiter freuten sich über entspannte Stunden.

LebensMut und Pflegedienst Busch mit großem Team beim AOK-Lauf

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen, die unser Team tatkräftig unterstützt haben. Es war ein toller Lauf.

Stadtbummel bei Sonnenschein

Die Sonne lockt und lädt ein zu einem Stadtbummel mit Eis.

Tag der Kinderhospizarbeit am 10. Februar 2019

Auch der Intensivpflegedienst LebensMut beteiligt sich am Tag der Kinderhospizarbeit und schmückt die Wohngemeinschaft mit dem symbolischen grünen Band.

Elternhausbesuch nach 30 Jahren

Einen tollen Tag hat ein Bewohner der LebensMut in seinem früheren Elternhaus in Bergkamen gehabt. Nach 30 Jahren konnte er dieses mal wieder besuchen. Ein toller Tag!

Halloween in der LebensMut Oktober 2018

Auch in der Lebensmut wurde fleißig alles vorbereitet für den Gruselabend. Die Bewohner fanden es schaurieg schön und hellauf begeistert- toll!

Herbstbepflanzung in der LebensMut

Die Wohngemeinschaft LebensMut macht sich schön für den Herbst.
Die Terrassen werden bepflanzt und alle helfen mit - klasse!

Konzertbesuch der LebensMut im Sauerland!

Am Samstag waren die jüngeren Bewohner der LebensMut zu einem Konzert im Sauerlandpark und haben dort Künstler wie Sarah Connor und Max Giesinger live sehen können. Für alle ein großer Spaß!

Die LebensMut feiert Geburtstag!

Am Samstag hat die LebensMut ein tolles Sommerfest / Geburtstag gefeiert. Danke für die schöne Stimmung, die tolle Atmosphäre und die vielen helfenden Hände!

Die LebensMut ist bereit für die Weltmeisterschaft 2018!

In der LebensMut laufen eifrig die Vorbereitungen für die WM!

Wir drücken die Daumen!

Auch in der LebensMut werden Träume erfüllt...

Kurzurlaub am Meer in Holland bei der Familie.
Wie toll, dass das möglich ist. Danke an alle die dabei unterstützen, dass der Urlaub möglich ist!!!

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk